2G unter Android oder /e/OS deaktivieren

Warum sollte man 2G deaktivieren?

Die Deaktivierung von 2G ist in erster Linie eine Methode zum Schutz vor IMSI-Catchern.
IMSI-Catcher sind Geräte, die dazu verwendet werden, die Nummern sowie den Inhalt von SMS und Anrufen von allen Telefonen in einem bestimmten Umkreis zu sammeln (Der Wikipédia-Artikel zu diesem Thema ist sehr ausführlich). Dazu nutzen Hacker eine Sicherheitslücke im 2G-Protokoll und stören die 3G/4G-Netze, um das Telefon zu zwingen, auf 2G umzuschalten. Diese Geräte werden von Betrügernetzwerken zu böswilligen Zwecken eingesetzt, aber es ist auch erwiesen, dass sie von der Polizei und den Geheimdiensten zur Überwachung militanter Kreise verwendet werden. Android und damit auch /e/OS ermöglichen es, die Fähigkeit des Mobiltelefons zu deaktivieren, sich mit 2G-Netzen zu verbinden, und bieten so Schutz vor dieser Art von Angriffen.

Wie man das 2G-Netz auf seinem Handy deaktiviert

Voraussetzung: Android v12 (unter /e/OS ist die entsprechende Android-Version in den Einstellungen des Telefons verfügbar).

Methode Nr. 1

Wenn Ihr Telefon dies unterstützt, können Sie dies einfach über Ihre Einstellungen tun, indem Sie auf « Netzwerk und Internet » und dann auf « SIM-Karten » gehen und die Option « 2G zulassen » deaktivieren.

Methode Nr. 2

Einige Telefone zeigen dieses Menü in den Einstellungen nicht an (siehe diesen Artikel für weitere Details)
Die Vorgehensweise ist dann wie folgt:

  • Wählen Sie le *#*#4636#*#*
  • Wählen Sie « Telefoninformationen », dann unter « Bevorzugten Netzwerktyp festlegen » « LTE only » wählen, um das 4G-Netz zu nutzen bzw. NR/LTE für 4G/5G. Beachten Sie jedoch, dass die Auswahl von « LTE only » dazu führen kann, dass Sie kein Netz haben, wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, das nicht von 4G abgedeckt wird. In diesem Fall können Sie « LTE/WCDMA » auswählen, um 3G wieder zu aktivieren.

Anmerkung: Die Nutzung von Anrufen und SMS über LTE erfordert, dass Ihr Netzbetreiber das « Vo-LTE »-Protokoll unterstützt. Wenn Sie diese Option ausgewählt haben, sollten Sie überprüfen, ob Sie immer noch Anrufe tätigen und SMS senden können. :wink:
Ist dies nicht der Fall, wählen Sie das Netz « LTE/WCDMA » und nicht « LTE only ».

Anmerkung Nr. 2: Obwohl dies in unseren Tests nicht bestätigt wurde, wird in einigen Artikeln erwähnt, dass ein Neustart des Telefons diese Einstellungen auf den ursprünglichen Wert zurücksetzen kann.

Hinweis zur Deaktivierung von 2G

  1. Es ist wichtig zu beachten, dass 3G in den meisten Gebieten in Deutschland bereits abgeschaltet wurde. Wo dies noch nicht geschehen ist, können weiter 3G-Netze genutzt werden. Alternativ wird auf 4G ausgewichen.
  2. Die Deaktivierung des 2G-Netzes verhindert zwar, dass der Inhalt Ihrer Anrufe und SMS abgefangen wird, schützt aber nicht davor, dass Ihre IMSI gesammelt oder andere Formen der Überwachung durchgeführt werden. Der sicherste Weg, nicht über Ihr Telefon überwacht zu werden, ist, kein Telefon zu haben.
1 Like